Prickelndes Lesevergnügen

Hier meine Rezi zu „One Hot Night with the Boss“ von Tina Keller….

Zur Story:
Janelle hat eine anstrengende Zeit hinter sich. Zuerst verlässt sie ihr Freund, dann verliert sie ihren Job. Um sich etwas zu erholen, gönnt sie sich eine Wellness-Woche in einem exklusiven Hotel.

Der vorletzte Tag ihres Wellness-Urlaubs endet mit einer ganz besonderen Wohlfühlbehandlung. Im Whirlpool begegnet sie einem unglaublich erotischen Mann, mit dem sie die heißeste Nacht ihres Lebens verbringt.

Doch dann verschwindet dieser Mann spurlos. Janelle sieht ihn erst wieder, als sie ihren neuen Job antritt: Ihr neuer Boss Myles Moore ist niemand anderer als der heiße Kerl, mit dem sie diese eine Nacht verbracht hat, die sie einfach nicht vergessen kann.

Und damit kommt eine Lawine ins Rollen, die das Leben der beiden gründlich auf den Kopf stellt ….(By Tina Keller)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „One hot Night with the Boss“ ist Tina Keller ein prickelndes Lesevergnügen gelungen, welches mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist durchweg flüssig zu lesen, sodass ich keine Probleme hatte, in die Geschichte um Janelle und Myles hineinzufinden.
Die beiden waren ebenso jeder für sich auf seine Art und Weise als Protagonisten authentisch beschrieben.
Weiterhin besticht das Buch mit Erotik, Liebe und noch so einigem mehr.

Von mir gibt es daher 5 Sterne und ich wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

One hot Night with the Boss von [Keller, Tina]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.