Nichts ist bunter als das Leben

Hier meine Rezi zu „Wir und all die Farben“ von Michelle Schrenk….

Zur Story:
Lina Seidel liebt das Leben und verfolgt mit viel
Fleiß und Hingabe ihren Traum vom eigenen Modeladen.
Freude macht ihr auch die Arbeit in einer Stadtmission,
wo sie mit den unterschiedlichsten Menschen zusammentrifft.

Als eines Tages Jakob Wolf unter Linas Aufsicht
Sozialstunden ableisten muss, ist ihr
seine arrogante, herablassende Art sofort ein Dorn im Auge.
Er scheint sich für nichts zu interessieren – außer für
sich selbst.
Doch eines Abends kommen sie sich unerwartet näher.
Obwohl Lina sich zunächst gegen ihre Gefühle für Jakob wehrt,
spürt sie, dass hinter seiner grauen Fassade mehr steckt,
als sie vermutet hat.

Was hat sich das Schicksal dabei gedacht, das Leben der beiden
zu vermischen? Was ist das dunkle
Geheimnis, das Jakob verbirgt, und hat ihre Liebe
genug Kraft, sich dieser Herausforderung zu stellen? (By Michelle Schrenk)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Wir und all die Farben“ ist Michelle Schrenk eine Geschichte gelungen, welche unter die Haut geht und mich in seinen Bann ziehen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr flüssig und mit vielen Emotionen zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch Lina und Jakob sind als Protagonisten mit viel Liebe und authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch neben dem farbenfrohem Coverbild mit humorvollen, aber auch sehr bewegenden und tränenreichen Momenten. Aber auch mit viel Liebe.
Eine Geschichte, welche man unbedingt gelesen haben sollte und welche auf jeden Fall eine Kaufempfehlung von mir erhält.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Wir und all die Farben von [Schrenk, Michelle]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.