Nate und Lucie

Hier meine Rezi zu „Sehnsucht nach Sommer“ von J. Vellguth….

Zur Story:
Als ihre beste Freundin Hilfe braucht, zögert Lucie nicht lange. Und das, obwohl sie sich geschworen hatte, nie wieder nach Newfane zurückzukehren.

Im Handumdrehen geht es nicht mehr nur darum, ein Hotel und eine Ahornfarm zu retten, sondern auch darum, ein Familiengeheimnis zu lüften, das nicht ihr eigenes ist, aber das ihr Leben grundlegend verändern kann. (By J. Vellguth)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Sehnsucht nach Sommer“ ist J. Vellguth ein spannender und zugleich gefühlvoller Liebesroman gelungen, welcher mich begeistern konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte um Nate und Lucie hinein gefunden.
Die Protagonisten sind außerdem passend zum Buch gewählt worden. Ebenso das wundervolle Coverbild.
Weiterhin besticht das Buch mit emotionalen und auch gefühlvollen Momenten.
Eine Geschichte, welche man unbedingt gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Sehnsucht nach Sommer: Liebesroman von [Vellguth, J.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.