Eine humorvolle Geschichte aus der Sicht von Watson

Hier meine Rezi zu „Watsons Welt“ von Haike Hausdorf…

Zur Story:
Watson ist ein Appenzeller Schnaubrador und lebt mit seinen zweibeinigen Mitbewohnern Tom und Kati glücklich und zufrieden – bis die Wohnungskündigung auf den Tisch flattert und Tom ein altes Haus kauft.

Pointiert und lebensklug berichtet Watson von Umbauarbeiten, sabotierten Urlaubsplanungen – und lässt den Leser dabei an seiner ganz eigenen Sicht auf die alltäglichen Dinge des Lebens teilhaben.
Folgen Sie Watson in seine Welt – und erfahren gleichzeitig etwas über unsere menschlichen Eigenarten, die auf einen Hund recht seltsam wirken dürften. (By Haike Hausdorf)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Watsons Welt: Zwischen Urlaubsstress und Umzugschaos“ ist Haike Hausdorf eine humorvolle Geschichte aus der Sicht eines Hundes gelungen, welche mich begeistern konnte.
Der Schreibstil ist hierbei leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch Watson und seine Besitzer Tom und Kati sind als Protagonisten passend zum Buch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit lustigen Alltagsgeschichten, welche mir schöne Lesestunden bereiten konnten.

Außerdem kann man indem man dieses Buch käuflich erwirbt auch noch etwas gutes tun. Und das ist wirklich eine großartige Idee.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Watsons Welt: Zwischen Urlaubsstress und Umzugschaos von [Hausdorf, Haike]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.