Muss man gelesen haben

Hier meine Rezi zu „Men on trees: Liebe wider Willen“ von Ann D. Stevens….

Zur Story:
Von einem befristeten Vertrag zum nächsten vertröstet und schlecht bezahlt, stellt ihr Boss ihr jetzt auch noch ein Ultimatum: Entweder sie fährt zu einem Management-Seminar in die Wildnis – oder sie kann die Festanstellung vergessen. Sie willigt nur zähneknirschend ein – bis sie den smarten Architekten Jack trifft. Es gibt wahrlich schlechtere Reisebegleiter als ihn, um fünf Tage und Nächte in der Wildnis zu verbringen. (By Ann D. Stevens)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Men on trees: Liebe wider Willen“ ist Ann D. Stevens eine humorvolle und mit Liebe gespicktes Buch gelungen, welches mich begeistern konnte.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen, sodass man als Leser schnell in die Geschichte um Jack und Kate hinein findet.
Kate und Jack konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Das Buch besticht mit vielen humorvollen Szenen. Aber auch die Liebe darf nicht zu kurz kommen. Ebenso das Abenteuer in der Wildnis.
Ein Buch was Spaß macht zu lesen und gleichzeitig durch authentische Protagonisten auffällt.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3N6WHO4KD9TCO/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07GR4NK39

Men on Trees: Liebe wider Willen von [Stevens, Ann D.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.