Mitreißende und packende Geschichte

Hier meine Rezi zu „Wenn das Meer leuchtet“ von Jessica Koch…..

Zur Story:
Marie ist neu auf dem College. Hier in Kalifornien ist alles anders – und doch genau so, wie es für sie als Außenseiterin schon immer war. Wieder einmal zieht sie sich einsam in sich selbst zurück.

Doch dann ist von einem auf den anderen Tag plötzlich alles anders…

Denn was tust du, wenn derjenige, der dir bislang die größte Angst bereitet hat, auf einmal der einzige ist, der dir noch beisteht? Vertraust du ihm? Und kann so aus Angst plötzlich Liebe werden…? (By Jessica Koch)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Wenn das Meer leuchtet“ ist Jessica Koch eine mitreißende sowie packende Geschichte gelungen, welche mich sehr begeistern konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr flüssig und fesselnd beschrieben, sodass ich schnell in die Geschichte um Marie hinein gefunden habe.
Marie konnte mich als Protagonistin überzeugen.
Das Buch besticht mit einem passenden Coverbild. Aber auch mit vielen dramatischen, schicksalhaften sowie von Angst gefüllten Momenten.
Eine Geschichte über das Thema Mobbing, welches von der Autorin sehr gut umgesetzt worden ist.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2FF9J67EOBWFD/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07G9MJZ7P

Wenn das Meer leuchtet von [Koch, Jessica]

(Foto by Amazon)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.