Mereth und Tom….

Hier meine Rezi zu „Sommergespenster“ von Mereth Ruddy…..

Zur Story:
Die 35-jährige Mereth hat Frank, ihre große Liebe, verloren und erwartet vom Leben nichts Bedeutendes mehr. Sie lebt zurückgezogen in der österreichischen Provinz, spricht mit Bäumen, Blumen und Vögeln und ist überzeugt, dass die alte Kinderschaukel im Garten verzaubert ist und dort das Schaukelgespenst lebt …
Ein junger Tierarzt mit „bernsteinfarbenen Augen“ dringt ein in Mereth’ kleine, friedliche Welt und weckt ihre Hoffnung auf ein Glück, von dem sie längst nicht mehr zu träumen gewagt hat. Doch dieser Mann benimmt sich seltsam, erwartet so viel und bringt damit die sensible Mereth an ihre Grenzen.
Und dann gibt es da noch den geheimnisvollen Elmo …(By Mereth Ruddy)

Mein Fazit:
Mit „Sommergespenster“ ist Mereth Ruddy eine wundervolle Geschichte gelungen, welche mich total begeistern konnte..
Der Schreibstil ist von Beginn an durchweg sehr flüssig zu lesen, sodass man schon nach kurzer Zeit in die Geschichte um Mereth und Tom hineinfindet.
Das Buch konnte mich aufgrund einer tollen Emotionalität, aber auch durch die vielen liebevollen Momente überzeugen.
Mereth und Tom sind sehr authentisch beschrieben. Ebenso das Coverbild ist passend zum Buch gewählt.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2EE8MK46165H5/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B076FDXVVW

Sommergespenster von [Ruddy, Mereth]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.