Emotional und ergreifende Geschichte….

Hier meine Rezi zu „Manhattan Christmas Affair“ von Catherine Ritter……

Zur Story:
Die dreiundzwanzigjährige Megan Keller hat große finanzielle Probleme, die unlösbar scheinen. Bis ein Fremder in ihr kleines Diner in Manhattan schneit und ihr einen Vorschlag macht: hunderttausend Dollar, wenn sie die Weihnachtsfeiertage mit dem millionenschweren Galeriebesitzer Jayden Collister verbringt.
Der Hintergrund ist trauriger, als Megan zuerst vermutet, und sie nimmt das Angebot an.

Schnell wird ihr klar, dass Jayden nicht der eiskalte Womanizer ist, für den ihn die meisten halten.
Weder sein Reichtum noch seine vielen Affären lassen ihn vergessen, was vor drei Jahren passiert ist und nicht nur sein Leben zerstört hat.

Megan verliebt sich, doch es gibt zu vieles, was zwischen ihnen steht.
Wenn die Feiertage vorbei sind, muss sie gehen.
Oder? (By Catherine Ritter)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Manhattan Christmas Affair“ ist Catherine Ritter eine unglaublich emotionale sowie ergreifende Geschichte gelungen, welche mich total begeistern konnte…
Der Schreibstil ist leicht und flüssig, sodass man schon sehr schnell in das Buch um Megan und Jayden eintaucht.
Die beiden konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Das Coverbild ist weiterhin passend zur Geschichte gewählt.
Ein Buch, welches perfekt in die vorweihnachtliche und besinnliche Zeit passt.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R41EBN53XCHDS/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0773RSBCS

Manhattan Christmas Affair: Liebesroman von [Ritter, Catherine]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.