Mega Buch

Hier meine Rezi zu „Hunt for Hope: Liebe mich“ von Hailey J. Romanke…..

Tristan: Der ehemalige Assistent Director der FBI Academy geht mit analytischem Geschick und innerer Ruhe seinem neuen Job als Kopfgeldjäger nach. Genauso handhabt er es in seinem privaten Leben: analysieren – entscheiden – ausführen. Doch dann passiert etwas Unerwartetes, das ihn aus dem Gleichgewicht bringt.

Ava: Die Chefin der Kautionsagentur hat das Herz am rechten Fleck, immer ein offenes Ohr und stemmt die berufliche Herausforderung als alleinerziehende Mutter mit Bravour. Mit viel Feingefühl bringt sie ihre Agentur, ihre Jungs und ihr Privatleben unter einen Hut. Und nichts und niemand könnte jemals etwas daran ändern. So glaubt sie zumindest … (By Hailey J. Romanke)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Hunt for Hope: Liebe mich“ ist Hailey J. Romanke ein mega Buch gelungen, welches ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend sehr fesselnd beschrieben und ich habe schnell in die Geschichte um Tristan und Ava hinein gefunden.
Tristan und Ava konnten mich auch als Protagonisten überzeugen. Ebenso alle anderen Nebencharaktere.
Ich möchte an dieser Stelle gar nicht zu viel verraten. Nur so viel: Es wird und bleibt spannend bis zum Schluss. Es ist ein Finale mit Emotionen und Tragik.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1SZAOO8CN3OFM/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07GT4NBQ6

Hunt for Hope: Liebe mich! (Bounty Hunter 5) von [Romance, Hailey J.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.