Matt und Grace

Hier meine Rezi zu „Rulebreaker“ von Sophia Chase….

Zur Story:
Matt Price liebt das Risiko.
Als erfolgreicher CEO hat er das Spiel von Einsatz und Gewinn perfektioniert, um das zu bekommen, was er haben möchte. Doch er weiß, dass er sich von Grace fernhalten sollte, um sie nicht mit in seine Abgründe zu reißen. Denn diese sind tief und könnten für die Menschen, die ihm etwas bedeuten, äußerst gefährlich werden.

Aber was zum Teufel macht Grace beim Familiendinner im Haus seines Stiefvaters? Wer ist sie? (By Sophia Chase)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Rulebreaker“ ist Sophia Chase eine Geschichte gelungen, welche mich begeistern konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend sehr flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte um Matt und Grace hinein gefunden.Die beiden sind außerdem passend sowie authentisch als Protagonisten beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit knisternder Erotik (man spürt förmlich die Anziehungskraft der beiden), einigem an Emotionen sowie Drama.
Eine Geschichte, welche man unbedingt gelesen haben sollte und welche eine Lese- und Kaufempfehlung von mir erhält.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Rulebreaker von [Chase, Sophia]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.