Lucy und Julian

Hier meine Rezi zu „Hold you close: Lucy & Julian“ von Nina
Bilinszki

Zur Story:
Als Lucy Campbell nach Philadelphia zieht, hat sie nur einen Wunsch: Ihren Zwillingsbruder Jaxon besser kennenzulernen. Nach ihrer gewaltsamen Kindheit und einem schweren Unfall wurden sie voneinander getrennt und Lucy kann sich kaum an ihn erinnern. Doch da ist nicht nur die Angst vor der Erinnerung, sondern auch die Angst vor fremden Menschen, die ihr die neue Stadt schwer machen. Dann lernt sie Julian kennen, und plötzlich spürt sie eine Wärme in sich, die sie vorher nicht kannte. Sie sehnt sich nach seiner Berührung, doch wird sie nach alldem, was sie erlebt hat, wieder Nähe zulassen können? Kann er ihr die Kraft geben, stärker zu sein, als ihre Angst? (By Nina Bilinszki)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei Netgalley sowie dem Forever Verlag recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Hold you close“ ist Nina Bilinszki eine Geschichte voller Emotionen und Ereignissen gelungen, welche mich gut überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch Lucy und Julian sind authentisch und passend zum Buch von der Autorin beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit prickelnden Momenten sowie Angst vor neuem.

Ich gebe dem Buch 4 Sterne, weil mich die Geschichte nicht 100 pro überzeugen konnte. Aber ich die Protagonisten total geliebt habe. 🙂

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3097KY4YHXFAB/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07LB5HWPN
Hold You Close: Lucy & Julian (Philadelphia Love Storys 2) von [Bilinszki, Nina]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.