Lory und David

Hier meine Rezi zu „Kämpferherz 2: Vom Mafiaboss gerettet“ von Lana Stone….

Lory
Er stößt mich weg, obwohl er mich verloren wird.
Er tut so, als würde er mich hassen, aber ich kann hinter seine Fassade sehen.
Er leugnet seine Gefühle für mich, aber ich durchschaue ihn.
Und als er mich beschützen muss, sieht die ganze Welt, dass sein Kämpferherz für mich geschlossen ist.

David
Ich stoße sie von mir weg, dabei werde ich sie nie wieder loslassen.
Ich tue so, als würde ich sie hassen, weil sie die Einzige ist, die mein Herz entfernen kann.
Ich leugne meine Gefühle, obwohl sie mich längst durchschaut hat.
Und als ich sie beschützen muss, sehe ich, dass auch in ihrem ein Kämpferherz für mich gehört. (By Lana Stone)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Kämpferherz: Vom Mafiaboss gerettet“ ist Lana Stone ein spannender Mafia Roman gelungen, welchen ich kaum aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil des Buches ist hierbei sehr fesselnd sowie flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Lory und David, die aus beider Sicht der Protagonisten beschrieben wird, hinein gefunden habe.
Lory und David waren außerdem als Protagonisten authentisch sowie passend zum Buch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit einer Spannung, welche bis zum Schluss aufrecht erhalten wird.
Aber auch mit Leidenschaft, knisternder Erotik sowie einigen Überraschungen.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Kämpferherz: Vom Mafiaboss besorgt von [Lana Stone]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.