Emotionsgeladenes Finale der Reihe

Hier meine Rezi zu „Föhränderung: Inselpläne“ von Melana E. Fischer….

Zur Story:
Obwohl die neunzehnjährige Jule erst wenige Monate mit Yannick zusammen ist, erwarten die beiden bereits ein Kind. Die Veränderungen durch die Schwangerschaft machen der jungen Frau zu schaffen. Doch damit nicht genug.
Plötzlich erscheint ihr Ex-Freund auf der Bildfläche und sorgt für Chaos. Obendrein hat Jules beste Freundin Geheimnisse vor ihr und auch der Rest ihres Umfelds benimmt sich seltsam.
Werden Jule und Yannick dem Druck gewachsen sein, oder ist das der Anfang vom Ende? (By Melana E. Fischer)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Föhränderung: Inselpläne“ ist Melana E. Fischer zum Abschluss der Reihe nochmal ein emotionales sowie packendes Finale gelungen.
Der Schreibstil des Buches ist locker leicht und flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Jule und Yannick hinein gefunden habe. (es empfiehlt sich, den einen oder anderen vorangegangenen Teil im Vorfeld gelesen zu haben)
Die beiden waren ebenso als Protagonisten authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch neben dem wundervollen Coverbild auch mit Emotionen, Liebe, ein wenig Drama und einigen Überraschungen.
Ein Buch, welches man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Föhränderung: Inselpläne von [Melana E. Fischer]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.