Lilia und Luca

Hier meine Rezi zu „Mein Leben in deiner Hand“ von Nio Black….

Zur Story:
Lilia wünscht sich in ihrem Leben nur eine Sache: Normalität! Eine öffentliche Schule, selbstgewählte Freunde, ein bisschen Freiheit spüren. All das scheint zum Greifen nah, wäre da nicht Luca Pelligrini. Macho, Depp und selbsternannter Prinz der Stadt.
Das erste Zusammentreffen verläuft katastrophal und auch bei den nächsten kochen die Emotionen über. Doch von Hass zu Liebe, ist es nicht sehr weit und als die beiden beginnen, dieses Gefühl auszuprobieren, erfahren sie endlich die Vergangenheit und die Geheimnisse ihrer Familien. Doch diese machen sie zu Todfeinden.
Zwei Welten treffen aufeinander.
Zwei Familien die sich ewigen Hass geschworen haben und dazwischen Lilia und Luca, die nicht voneinander lassen können.
Ein Spiel auf Liebe und Tod beginnt. (By Nio Black)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Mein Leben in deiner Hand“ ist Nio Black eine Geschichte gelungen, welche ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr flüssig und fesselnd zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Lilia und Luca konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit vielen spannenden Momenten, die von der Autorin bis zum Ende aufrecht gehalten werden und wo man regelrecht mitfiebert. Ebenfalls gibt es jede Menge Emotionen sowie prickelnde Momente.
Kann am Ende aus Hass sogar Liebe werden ? Lest selbst.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RI2JPY9XOYDVO/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07HVXBJWB

Mein Leben in deiner Hand: L&L von [Black, Nio]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.