Liebe oder Hass?

Hier meine Rezi zu „Small Town Love“ von Christiane Bößel….

Zur Story:
Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass Eve mit ihrer Familie in die Kleinstadt Minot ziehen muss, scheint es ihr neuer Nachbar Donovan auch noch auf sie abgesehen zu haben. Seine arrogante Art bringt Eve immer wieder zur Weißglut. Niemals würde sie sich auf jemanden wie ihn einlassen. Viel besser gefällt ihr sein charmanter Zwillingsbruder Tristan. Doch Donovan lässt nicht locker und Tristan scheint sich nicht für Eve zu interessieren. Sie beschließt, Donovan eine Chance zu geben. Wenn auch nur, um sich von ihren Gefühlen für Tristan abzulenken. Doch dabei erlebt sie eine Überraschung … (By Christiane Bößel)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Forever Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Small Town Love: Donovan & Eve (Minot Love Story 3)“ ist Christiane Bößel ein Buch über die Protagonisten Eve und Donovan gelungen, in der es um die Frage geht, ob aus Hass Liebe werden kann….
Der Schreibstil ist bei dem Buch angenehm leicht und flüssig und ich konnte mich gut in die Geschichte um die beiden einfinden.
Zudem ist nicht nur das Coverbild harmonisch und sehr passend zum Buch, sondern besticht es auch noch mit Emotionen und vielem mehr.
Eine Geschichte, die abwechslungsreich ist und mir einige schöne Lesestunden bereiten konnte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Small Town Love: Donovan & Eve (Minot Love Story 3) von [Christiane Bößel]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.