Kyle und Sarah….eine wundervolle Liebesgeschichte

Hier meine Rezi zu „Charming Irish Lover“ von Kim S. Caplan….

Zur Story:
Sarah scheint vom Glück verlassen. Die Studentin hat sich wahnsinnig auf den ersten gemeinsamen Urlaub mit ihrem neuen Freund gefreut. Doch der entpuppt sich während der Irlandrundreise als nörgelnde Nervensäge.
Einen Tag vor der Heimreise trennt sie sich von ihm. Wütend läuft sie davon. Eine Entscheidung, die ihr Leben völlig auf den Kopf stellen wird. Mit einem viel zu schweren Koffer und vom Landregen durchnässt strandet Sarah im idyllischen Cottage einer skurrilen alten Lady. Die herzensgute Moira bietet ihr eine Unterkunft für die Nacht an.
Am nächsten Morgen sieht die Welt schon besser aus. Um Abstand zu gewinnen, verlängert Sarah kurz entschlossen ihren Urlaub und beschließt, Land und Leute auf eigene Faust kennenzulernen.
Obwohl sie die Nase von heißen Kerlen gestrichen voll hat, meint das Schicksal es anders mit ihr. Denn Amor hat schon längst seine eigenen Pläne mit der jungen Deutschen und schickt den irischen Sonnyboy Kyle ins Rennen. Charmant. Attraktiv. Sexy. Ein Womanizer durch und durch.
Ist ausgerechnet er ihr Mr. Right? (By Kim S. Caplan)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Charming Irish Lover“ ist Kim S. Caplan eine wundervolle und locker, leichte Liebesgeschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei durchgehend angenehm flüssig zu lesen, sodass ich ohne Probleme in die Geschichte um Kyle und Sarah hinein gefunden habe.
Die beiden waren außerdem als Protagonisten authentisch und die Geschichte wird aus beider Sicht erzählt.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, knisternden Momenten, einer wundervollen grünen Insel und vielem mehr.
Ist Kyle wirklich Sarahs Mr. Right ? Lest selbst.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Charming Irish Lover von [Kim S. Caplan]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.