Kyle und Liana

Hier meine Rezi zu „Golden Cage“ von Sarah Stankewitz…..

Zur Story:
Als Liana am Flughafen gekidnappt und anschließend in einem goldenen Käfig wach wird, weiß sie, dass sie der Hölle noch nie so nah war. Wie kam sie dorthin? Und die wichtigere Frage: wie soll sie es aus dem Sexclub ihres ehemaligen Erzfeindes herausschaffen, ohne in einem Leichensack zu enden?

Erst, als ihr ein maskierter Mann seine Hilfe bei der Flucht anbietet, wittert sie ihre Chance.
Doch wieso hilft Kyle ihr und wieso soll sie bei ihm untertauchen, bis der Entführer geschnappt ist? (By Sarah Stankewitz)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Golden Cage“ ist Sarah Stankewitz eine spannungsgeladene Geschichte gelungen, welche ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist flüssig und fesselnd beschrieben und ich habe schnell in die Geschichte um Kyle und Liana hinein gefunden.
Kyle und Liana konnten mich auch als Protagonisten überzeugen. Ebenso ist das Coverbild passend zum Buch gewählt.
Weiterhin besticht das Buch mit vielen emotionalen, tragischen wie auch erotischen Momenten.
Eine Geschichte auf Leben und Tod.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3NXQOH9Z6MDPU/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07H2DF96G

GOLDEN CAGE von [Stankewitz, Sarah]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.