Cletus und Jennifer

Hier meine Rezi zu „Winston Brothers: Whatever you need“ von Penny Reid…..

Zur Story:
Jennifer Sylvester möchte sicher nicht für immer die Bananenkuchenkönigin von Tennessee bleiben. Aber als Mädchen aus gutem Hause, mit dem Schuldirektor als Vater und einer Mutter, die die lokale Popularität und das hübsche Gesicht ihrer Tochter nur zu gern vermarktet, ist Jennifer in Sachen Liebesleben echt verzweifelt. Aber schwierige Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Auftritt: Cletus Winston, der eben diese besondere Lösung für Jennifers Singleleben sein könnte. Aber auch wenn Cletus sich für sonst ziemlich clever und faszinierend hält, ist er von Green Valleys Golden Girl Jennifer mehr als überrascht. Und was tut ein gewiefter Bad Boy im Falle von Gefühlen? Wahrscheinlich nicht das, was du denkst …(By Penny Reid)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei Netgalley sowie beim Forever Verlag recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Winston Brothers: Whatever you need“ ist Penny Reid eine Geschichte gelungen, welche mich sehr begeistern konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend angenehm leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte um Cletus und Jennifer hinein gefunden.
Cletus und Jennifer konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit vielen emotionalen, teilweise tragischen Momenten. Aber auch das prickeln und die erotischen dürfen nicht fehlen.
Eine Geschichte über zwei so völlig unterschiedliche Menschen mit einem Schicksal, das unter die Haut geht.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2WI4PXEF3S5EC/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07DFPT98D

Winston Brothers: Whatever you need (Green Valley 3) von [Reid, Penny]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.