Josie und Adam

Hier meine Rezi zu „Herz im Schneegestöber“ von Anna Fischer….

Zur Story:
Wie jedes Jahr will Umweltaktivistin Josie Weihnachten bei ihrer Familie in den USA verbringen. Auf dem Weg dorthin macht sie unfreiwillig Bekanntschaft mit dem gut aussehenden, aber arroganten Finanzmanager Adam Harper. Sehr schnell prallen ihre Weltanschauungen aufeinander.

Dann legt auch noch ein Jahrhundert-Schneesturm den gesamten Flugverkehr lahm. Weil Josie es zu Weihnachten nach Hause schaffen und Adam zu seinem wichtigen Geschäftstermin kommen will, schließt das ungleiche Paar notgedrungen Waffenstillstand und begibt sich auf einen abenteuerlichen Roadtrip. Und plötzlich kommen bei beiden wider Erwarten mitten im Schneegestöber Frühlingsgefühle auf …(By Anna Fischer)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Herz im Schneegestöber“ ist Anna Fischer eine herzerfrischende Liebesgeschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend angenehm leicht und flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Josie und Adam hinein gefunden habe.
Die beiden konnten mich ebenso als Protagonisten überzeugen. Denn sie sind nicht nur authentisch, sondern auch mit Herz und Charme beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch neben dem passenden Coverbild auch noch mit Emotionen, Liebe sowie einigen Lachern zwischendurch, welche das Buch zu einem echten Highlight werden lassen.
Eine Geschichte, welche man unbedingt gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Herz im Schneegestöber von [Fischer, Anna]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.