Isabella und Till…Eine wundervolle Geschichte

Hier meine Rezi zu „Seeluftküsse“ von Svenja Lassen…..

Zur Story:
Isabella Mateo schreibt erfolgreich Liebesromane, nur mit dem eigenen Happy End will es partout nicht klappen. Und dann behauptet ihr Exfreund auch noch vor laufender Kamera, er sei die Hauptfigur in ihrem aktuellen Roman und Isabella hätte ihn nur ausgenutzt. Da wird die Recherchereise nach Amrum gleichzeitig zur Flucht vor den Gerüchten.
Dabei trifft sie auf Till, der nicht nur ihr Herz zum Stolpern bringt – bis sie erfährt, wer er wirklich ist … (By Svenja Lassen)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Seeluftküsse“ ist Svenja Lassen eine wundervolle Liebesgeschichte gelungen, welches dieses Mal auf der wunderschönen Insel Amrum spielt und mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil des Buches ist von Beginn an angenehm leicht und flüssig zu lesen und ich konnte mich auch gut in die Geschichte um Isabella und Till hineinfinden.
Die beiden waren zudem als Protagonisten authentisch und sehr passend zum Buch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit einem tollen Coverbild, vielen Emotionen, Verwirrungen, aber auch die Liebe darf nicht zu kurz kommen.
Eine Geschichte, die zum Abschalten einlädt und die man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Seeluftküsse von [Svenja  Lassen]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.