Interessante Geschichte

Hier meine Rezi zu „Traumzeichen – Wer träumt mit mir“ von Lara Kessing…..

Zur Story:
Wer sind eigentlich die Leute, von denen wir träumen, obwohl wir sie nicht kennen? Als Lina durch Zufall in ihrem Traum bewusst wird, dass sie träumt, nutzt sie die Chance, um genau das herauszufinden. So erfährt sie von den Klarträumern, die die Nächte dazu nutzen, Abenteuer zu erleben und ihre Träume bewusst zu steuern. Kaum in dieser Welt angekommen, merkt sie schnell, dass es auch in der Traumwelt Schatten gibt und nicht jeder sie willkommen heißt. Andererseits gibt es da noch diese mysteriöse Einladung, sich mit jemandem in der Traumwelt zu treffen, die sie in ihrem Briefkasten findet.

Auch Diana wird durch eine zufällige Begegnung mit einer Künstlerin in die Welt des bewussten Träumens eingeführt. Völlig fasziniert von den Möglichkeiten, die einem das bewusste Träumen bietet, nimmt sie alles auf, was man ihr beibringt. Als sie auf einen geheimnisvollen Fremden trifft, fühlt sie sich erschlagen von den Emotionen, die sein Anblick in ihr auslöst. Allerdings warnt man sie vor ihm, weil genau er dafür sorgen könnte, dass sie die Welt des bewussten Träumens verlassen muss. Er soll einer der Traumwächter sein. Diese Gegner der Klarträumer wollen das bewusste Träumen verhindern.

Für welche Seite werden sich Diana und Lina entscheiden? (By Lara Kessing)

Mein Fazit:
Mit „Traumzeichen – wer träumt mit mir“ ist Lara Kessing eine interessante Geschichte gelungen.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte um Lina und Diana hinein gefunden.
Die Protagonisten sind außerdem authentisch beschrieben und das Coverbild ein absoluter Hingucker sowie passend zum Buch gewählt.
Ich bin gespannt auf den zweiten Teil.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 4 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R9ANQO00H3WB3/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07FXC4T87

Traumzeichen - Wer träumt mit mir? von [Lara Kessing]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.