Ich bin völlig geflasht von der Geschichte

Hier meine Rezi zu „Solana Dreams: Lyanne“ von Alina Jipp….

Zur Story:
Lyanne flieht mit ihrem Sohn von Columbus/Ohio in die Kleinstadt Solana Beach in Kalifornien. Hier möchte sie ein neues Leben starten – ohne ihren Stalker, der sie verfolgt und ihr das Leben zur Hölle macht. Von Männern hat sie die Nase gestrichen voll, und doch ist da eine Anziehungskraft zwischen ihr und ihrem neuen Boss Connor.
Wird sie ihr nachgeben? Wird er seine Vorurteile überwinden? Und was passiert, wenn ihr Stalker sie wieder findet? (By Alina Jipp)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Solana Dreams: Lyanne“ ist Alina Jipp eine Geschichte über die Protagonistin Lyanne gelungen, welche mich total umgehauen hat.
Der Schreibstil war von Beginn an sehr flüssig und vor allem fesselnd, sodass ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen konnte..
Lyanne und auch Connor konnten mich als Protagonisten überzeugen.
Denn sie sind authentisch, liebevoll und so nachvollziehbar von der Autorin dargestellt worden.
Außerdem wurde von ihr das Thema „Stalking“ sehr gut beschrieben. Wie es nun einmal sein kann. Man konnte die Ängste und auch die schmerzvollen Momente sehr gut nachvollziehen.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne. Außerdem bekommt es eine Lese- und Kaufempfehlung von mir.

Viel Spaß beim Lesen wünsche ich euch allen…..:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3A5128X4X4QLE/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07B4ZLHG9

Solana Dreams: Lyanne von [Jipp, Alina]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.