Ich bin sprachlos….

Hier meine Rezi zu „The last Border – Halt mich fest“ von Daniela Hartig….

Zur Story:
Der siebzehnjährigen Hanna ist es seit sie denken kann untersagt, frei und selbstbestimmt zu leben. Denn seit die Radikalen die Macht über ihr Land übernommen haben, ist der Alltag der Frau geprägt von Unterdrückung und absolutem Gehorsam.
Nichts, aber auch gar nichts von Hannas Schönheit, ihrem Wissen und ihren Gefühlen darf je nach außen dringen. Niemand darf sie sehen.
Erst als sie Sayed kennenlernt, einen unerschrockenen und selbstbewussten jungen Mann, sieht sie die ganze Wahrheit hinter den grausamen Ereignissen.

Er zeigt ihr, dass Liebe alle Grenzen sprengt.

Er zeigt ihr, dass Freiheit möglich ist.

Aber zu welchem Preis? (By Daniela Hartig)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „The last Border: Halt mich fest“ ist Daniela Hartig ein Buch gelungen, welches mich sprachlos zurück gelassen hat.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr fesselnd zu lesen, sodass ich das Buch nicht aus den Händen legen konnte.
Hanna und Sayed sind von der Autorin als Protagonisten authentisch beschrieben worden.
Außerdem ist das Coverbild passend zum Buch gewählt.
Weiterhin besticht das Buch mit einigen Szenen, welche man selbst gelesen haben sollte.
Dieses Buch polarisiert definitiv. Es ist hart und schonungslos beschrieben und zeigt uns vielleicht eine Zukunft auf, die man ehrlich gesagt nicht erleben möchte.

Ein Buch, wo mir ehrlich gesagt die Worte fehlen. Aber wo ich immer wissen wollte, wie es enden wird.
Dieses Buch hat mich zum Nachdenken gebracht und auch noch einige Tage später beschäftigt.

Ich gebe dem Buch aber sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen schöne Lesestunden.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R6THW76L9J8J7/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07KDVQZRH

The Last Border: Halt mich fest von [Hartig, Daniela]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.