Hotline of Love

Hier meine Rezi zu „Hotline of Love“ von Mia Brown…

Zur Story:
Ein neuer Lebensabschnitt und eine dunkle Stimme, die ihr ein heißes Kribbeln über die Haut jagt …

Nie im Leben hätte Louisa gedacht, dass ihr der frisch angetretene Job Vergnügen bereiten könnte, ihr die unanständigen Dinge gefallen würden, die sie den Anrufern der Erotik-Hotline ins Ohr flüstert.
Besonders ein Kunde hat es ihr angetan. Zwischen dem Unbekannten und ihr sprühen während der Telefonate die Funken, und irgendwann bekommt Louisa den Mann einfach nicht mehr aus dem Kopf. Da hilft es leider wenig, ihm plötzlich unerwartet in einem Nachtklub gegenüberzustehen.

Kein Zweifel: Bei dem umwerfend attraktiven Kerl handelt es sich eindeutig um ihren Hotlinepartner, den Mann, dessen Stimme sie unter Tausenden erkennen würde. Leider verbieten die Regeln der Agentur, für die sie arbeitet, sich auf einen Kunden einzulassen. Da ist der Ärger vorprogrammiert, vielmehr, als Louisa ahnt…(By Mia Brown).

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Verlag recht herzlich für das bereitgestellte Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Hotline of Love“ ist Mia Brown ein Buch gelungen. welches mich total begeistern konnte…
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr leicht und flüssig zu lesen, sodass man schnell in die Geschichte um Louisa eintauchen kann…
Ebenfalls kommen die erotischen Momente zwischen ihr und „dem unbekannten“ nicht zu kurz. Man spürt förmlich das Knistern zwischen den beiden.
Beide Protagonisten konnten mich ebenfalls überzeugen.

Es war das erste Buch von der Autorin, welches ich gelesen habe. Aber definitiv nicht das letzte…
Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2U4UNPR99FYD2/ref=cm_cr_srp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07589Q44Y

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.