Heißes Kopfkino für zwischendurch

Hier meine Rezi zu „Shy Fire: Heiße Verführung“ von Lara Kalenborn….

Zur Story:
Scarlett verliebt sich auf den ersten Blick in William. Doch erst ein unerwarteter Kuss macht dem Feuerwehrmann bewusst, was seine schüchterne Kollegin für ihn empfindet. Ein erregendes Katz-und-Maus-Spiel beginnt, an dessen Ende alle Fantasie in brennende Lust verwandelt wird. (By Lara Kalenborn)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Shy Fire: Heiße Verführung (Sexy Snacks 1)“ ist Lara Kalenborn ein kurzweiliges Lesevergnügen mit hohem Kopfkino Anteil gelungen, welches mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist für die Kürze des Buches flüssig zu lesen, und auch die Protagonisten passend zum Buch.
Genauso wie das Coverbild.
Außerdem besticht das Buch mit prickelnden und sexy Szenen.
Eine kurzes Buch zwar, aber dafür hat es definitiv in sich.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Shy Fire: Heiße Verführung (Sexy Snacks 1) by [Lara Kalenborn]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.