Harvey und Laura

Hier meine Rezi zu „Stranger´s Offer“ von C.R. Scott…..

Zur Story:
So viel Pech muss man erst mal haben! Als Laura an einer Raststätte Pause macht, wird sie nicht nur von zwielichtigen Truckern begutachtet, sondern ihr wird auch noch vor der Nase das Auto gestohlen! Lediglich der attraktive Harvey nimmt sie in Schutz. Sie unterhalten sich im Diner und kommen sich näher, stellen sogar fest, dass sie in dieselbe Richtung weiterwollen. Als er ihr anbietet, sie in seinem LKW mitzunehmen, hört Laura auf ihr Bauchgefühl und sagt kurzerhand ja. Auch während der Fahrt bedrängt er sie keineswegs, trotzdem stimmt irgendetwas nicht. Harvey mag so einiges in seinem Leben getan und erreicht haben, aber ein langjähriger Trucker, wie er zu sein behauptet, ist er nicht. Worauf hat sie sich da eingelassen? (By C.R. Scott)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Stranger’s Offer“ ist C.R. Scott ein wunderschöner Roman gelungen, welcher mir traumhafte Lesestunden bereiten konnte.
Der Schreibstil ist hierbei von Beginn flüssig und fesselnd zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Laura und Harvey hinein gefunden habe.
Die beiden waren ebenfalls als Protagonisten authentisch sowie nachvollziehbar beschrieben.
Weiterhin besticht das Buch mit Geheimnissen, prickelnden Momenten und einigem mehr.
Eine Geschichte, welche man unbedingt gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Stranger's Offer von [Scott, C. R.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.