Fesselnde Geschichte

Hier meine Rezi zu „Catch the Foursome Fire“ von Mary Skull….

Zur Story:
Mein Name ist Hope und dies ist meine Geschichte:

Als mein Onkel mich missbrauchte, schauten meine Eltern weg.

Also sah ich ebenfalls woanders hin, als ihr Leben bedroht wurde.

Jetzt sind sie tot.

Meine Schuld? Mag sein, ich habe gelernt damit umzugehen.

Nun leben ich und meine beste Freundin Savannah auf der Straße.

Mittellos, obdachlos und doch frei.

Wir schleppen Männer ab, betäuben und bestehlen sie.

Gefährlich? Wahrscheinlich. Und doch der einzige Weg, um zu überleben.

Es läuft alles glatt, bis die zwei Idioten Kenneth und Saint uns eine Falle stellen und der Polizei übergeben wollen und wir plötzlich getrennt voneinander in deren Schlafzimmern landen.

Doch wir lassen uns nicht ausnutzen! Nie wieder!

Als mich jedoch das Monster aus der Vergangenheit wieder einholt, sind diese beiden Irren, die einzigen, die mich rausholen können.

Doch sind sie meine Retter oder eine weitere Enttäuschung? (By Mary Skull)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Catch the Foursome Fire“ ist Mary Skull ein fesselnder Dark Romance gelungen, welcher mich von Anfang bis zum Schluss überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist dabei sehr flüssig zu lesen, sodass ich keine Probleme hatte in die Geschichte um Hope, Savannah, Kenneth und Saint hineinzufinden.
Alle vier Protagonisten waren auf ihre Art und Weise authentisch beschrieben worden und ich konnte ihre Handlungen nachvollziehen.
Weiterhin besticht das Buch mit einem passenden Coverbild. Außerdem mit spannungsgeladenen, erotischen sowie knisternden Momenten.

Wer gerne Dark Romance Bücher liest, sollte sich dieses definitiv nicht entgehen lassen.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Catch the Foursome Fire von [Mary Skull]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.