Erotischer Kurzroman vom Feinsten

Hier meine Rezi zu „Verrucht- Eine Studentin/ Zwei Männer“ von Barbara Innes…..

Liebe zu dritt?
Für die Psychologiestudentin Sandra ist das unvorstellbar – bis sie den attraktiven und selbstbewussten Sebastian kennenlernt.
Was zu Anfang wie eine ganz normale Beziehung aussieht, wird für Sandra bald zur intensivsten Erfahrung ihres Lebens.
Denn auch der mysteriöse Südamerikaner Tino hat ein Auge auf die Studentin geworfen – und er nimmt sich immer, was er begehrt…(By Barbara Innes)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Verrucht: Eine Studentin – zwei Männer“ ist Barbara Innes ein erotischer Kurzroman vom Feinsten gelungen, welcher mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist angenehm leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch die Protagonisten sowie das Coverbild sind absolut passend gewählt worden.
Weiterhin besticht das Buch mit romantischen, prickelnden und heißen Momenten. Außerdem auch gefährlichen.
Wer gerne Bücher aus diesem Genre liest, für den ist das absolut must read.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Verrucht: Eine Studentin - zwei Männer von [Innes, Barbara]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.