Emotionen pur

Hier meine Rezi zu „ForEverYou“ von Ella Dohl

Zur Story:
Als sie nach der Mund-zu-Mund-Beatmung ihre Augen öffnete, sah ich in wunderschöne braune Augen. Ich konnte bis in ihre Seele blicken und es war, als würden wir uns schon ewig kennen. Mein ganzer Körper verkrampfte sich und ein Stich durchbohrte mein Herz, gefolgt von Strom, der durch meinen ganzen Körper zu fließen schien. Es war, als würde Liebe in mich hineinströmen, obwohl ich dieses Gefühl schon lange abgestellt hatte. Ich erschrak und starrte sie mit offenem Mund an. Schnell kam ich zu mir und versuchte, mir meinen Schock nicht anmerken zu lassen. Ich musste wissen, ob es sich dabei um ein einmaliges Gefühl handelte, vom Adrenalin ausgelöst, oder ob es tatsächlich was mit ihr als Person zu tun hatte. Ich vermutete, dass es das Adrenalin war, da war ich mir sicher.

Zu dem Zeitpunkt als Sebastian Patrizia vor dem Ertrinken rettete, ahnte er nicht welch schicksalshafte Begegnung, dies für ihn sein würde.(By Ella Dohl)

Mein Fazit:
Mit „ForEverYou“ ist Ella Dohl ein Buch gelungen, welches mich bedingt durch seine Emotionen in seinen Bann ziehen und begeistern konnte..
Der Schreibstil ist durchgehend sehr flüssig geschrieben, sodass ich schnell in die Geschichte um Patrizia und Sebastian hinein gefunden habe.
Die beiden konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit einem passenden Coverbild. Außerdem mit vielen Momenten des Glücks, der Trauer, der Freude sowie der Hoffnung.
Ein Buch, wo man als Leser alles an Emotionen durchlebt und welches man definitiv gelesen haben sollte (mit KU gelesen)

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2N8TNW9H793W6/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0758HGL68

ForEverYou von [Dohl, Ella]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.