Einfach nur wow

Hier meine Rezi zu „Fadeaway“ von Anabelle Stehl…

Zur Story:
Die Vergangenheit hinter sich lassen – das ist Kyras größter Wunsch, als sie ihr Psychologiestudium in Berlin beginnt. Auch wenn sie nicht vergessen kann, was geschehen ist, so will sie sich von nun an dafür einsetzen, dass andere nicht das gleiche Schicksal ereilt wie sie. In einem feministischen Podcast macht sie daher regelmäßig auf Missstände an ihrer Uni aufmerksam. Niemand weiß, dass sie diejenige ist, die hinter dem erfolgreichen Format steckt – niemand bis auf Milan, der plötzlich in ihrem Aufnahmestudio steht und der ihr Herz gefährlich höher schlagen lässt. Dabei ist Milan genau die Sorte Mann, die Kyra eigentlich meiden wollte … (By Anabelle Stehl)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem LYX Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Fadeaway: Roman (Away-Reihe 2)“ ist Anabelle Stehl eine wundervolle Geschichte mit Tiefgang gelungen, die mich einfach nur überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist dabei angenehm flüssig zu lesen, sodass ich mich nach kurzer Zeit bereits gut in die Geschichte um Kyra und Milan einfinden konnte.
Beide Protagonisten waren zudem äußerst authentisch beschrieben und das Coverbild ist wunderbar passend zum Buch gestaltet worden.
Weiterhin besticht das Buch mit jeder Menge Emotionen, Gefühlen, Liebe und einigem mehr.
Eine Geschichte, die man auf alle Fälle gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Fadeaway: Roman (Away-Reihe 2) von [Anabelle Stehl]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.