Einfach nur der Knaller

Hier meine Rezi zu „Süß wie Cherry Cola“ von Ute Jäckle….

Zur Story:
Der Begriff Bad Boy besteht für Aida aus vier Buchstaben: NICK! Seit sie sich das erste Mal über den Weg gelaufen sind, sprühen bei jeder Begegnung die Funken. Nick ist unverschämt, nicht auf den Mund gefallen und leider auch unwiderstehlich sexy. Als er in ihrem Beisein ganz dreist eine Wette auf sie abschließt, kann sie diese Frechheit nicht fassen. Er ist doch tatsächlich davon überzeugt, sie problemlos ins Bett zu kriegen. Da liegt der charismatische Womanizer jedoch absolut falsch. Nicht mit Aida! (By Ute Jäckle)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Süß wie Cherry Cola“ ist Ute Jäckle ein Buch gelungen, welches ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr flüssig geschrieben, sodass ich schnell in die Geschichte um Aida und Nick hinein gefunden habe.
Die beiden konnten mich ebenso als Protagonisten überzeugen. Denn sie sind mit Charme beschrieben.
Weiterhin besticht das Buch mit einem sehr heißen Coverbild. Aber auch mit erotischen und prickelnden Momenten.
Eine Geschichte, welche man definitiv selbst gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RYXJLW5567MBT/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07B9HWCG5

Süß wie Cherry Cola von [Jäckle, Ute]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.