Einfach genial

Hier meine Rezi zu „You want me, Wild Girl“ von Ivy Lace….

Zur Story:
In ihrer sündigen Heimatstadt San Colina hat sich Maria noch nie wohlgefühlt. Während hier Sex, Drogen und die Mafia regieren, designed sie lieber Business-Mode. Mit ihren zwei Schwestern ein abgeranztes Hotel zu führen, stand nicht auf ihrem Plan. Doch wenn sie das Erbe ihrer Mutter bekommen will, hat sie keine andere Wahl.
Plötzlich muss sich die Pfarrerstochter mit dem benachbarten Stripclub und unhöflichen Gästen herumschlagen. Allen voran Diego Como. Groß, düster, eine Waffe in der Hose. Sie weiß nicht, wer er ist. Sie weiß nicht, was er will. Aber sie weiß, dass er nichts Gutes verheißt – und trotzdem fühlt sie sich unweigerlich zu ihm hingezogen. Denn Diego ist dreckig. Wild. Gefährlich. All das, was sie schon immer mal sein wollte …(By Ivy Lace)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „You Want Me, Wild Girl!“ ist Iy Lace ein geniales Erstlingswerk gelungen, welches ich kaum aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend sehr flüssig und fesselnd zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Diego und Maria hinein gefunden habe.
Die beiden waren ebenfalls als Protagonisten authentisch sowie nachvollziehbar beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch neben den erotischen Momenten auch mit einigen äußerst humorvollen sowie spannenden.
Eine tolle Mischung aus Crime und Erotik, welches man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

You Want Me, Wild Girl! (San Colina Love 1) von [Lace, Ivy]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.