Eines meiner persönlichen Highlights des Jahres…..

Hier meine Rezi zu „Stolen – Die Braut des Milliardärs“ von C.J.Crown….

Zur Story:
Angelique ist jung, ungestüm und Jungfrau wider Willen. Ihr Vater ist das Oberhaupt der Pariser Unterwelt und verlangt von ihr, dass sie unberührt vor den Altar tritt – und zwar mit dem Meistbietenden.
Einer der Ehekandidaten ist Salvador, ein junger Mann, für den sie schon als kleines Mädchen geschwärmt hat. Er will sie unbedingt, aber ihr Vater versteigert sie an einen anderen.
Doch Salvador ist nicht bereit, Angelique kampflos aufzugeben. Sein Ziel ist es, sie zu verführen, und dazu ist ihm jedes Mittel recht. Doch das darf Angelique auf keinen Fall zulassen, weil ihre kleine Schwester sonst an ihrer Stelle heiraten muss.
Die Frage ist nur, wie lange sie seiner Anziehungskraft widerstehen kann? (By C.J.Crown)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Stolen: Die Braut des Milliardärs“ ist C.J.Crown eines meiner persönlichen Lesehighlights des Jahres gelungen.
Der Schreibstil ist durchgehend sehr flüssig vor allem fesselnd gehalten, sodass ich schnell in die Geschichte um Angelique und Salvador hinein gefunden habe.
Die beiden konnten mich als Protagonisten überzeugen. Weiterhin besticht das Buch mit einem Spannungsbogen, der von der Autorin bis zum Ende aufrecht gehalten wird.
Ebenfalls aber auch mit prickelnden und heißen Momenten.
Eine Geschichte welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R21BSEPJN4J3AQ/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07DHW2G2V

Stolen: Die Braut des Milliardärs von [Siebern, Hannah]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.