Eines meiner Highlights des Jahres….

Hier meine Rezi zu „Mr. Heartbreaker´s Offer“ von Kim S. Caplan….

Zur Story:
Der Traum vom Liebesglück der New Yorkerin Charlotte ist geplatzt. Gedemütigt von ihrem Freund, setzt sie diesen knallhart vor die Tür. Das Chaos in ihrem Leben ist komplett, als sie auf einer Vernissage ein kostbares Kunstwerk des exzentrischen Künstlers Garrett Alswood ersteigert. Unfähig, die horrende Summe zu zahlen, kann sie nur einer vor dem Skandal bewahren – der höllisch attraktive Garrett selbst. Dunkle Augen, in denen man sich verlieren kann. Ein smartes Lächeln, welches jede Frau verzaubert. Der unverbesserliche Womanizer, dessen Weg viele gebrochene Herzen säumen, fordert allerdings eine besondere Gegenleistung. Wird sich Charlotte darauf einlassen? Und welche Pläne hat das Schicksal mit den beiden? (By Kim S. Caplan)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Mr. Heartbreaker’s Offer“ ist Kim S. Caplan ein Buch gelungen, welches mich von der ersten bis zur letzten Seite überzeugen konnte.
Der Schreibstil des Buches ist durchgehend angenehm leicht und flüssig zu lesen, und wird zudem aus beider Sicht der Protagonisten beschrieben.
Charlotte und Garrett waren, obwohl so unterschiedlich, als Protagonisten authentisch und deren Handlungen nachvollziehbar beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit Leichtigkeit, Emotionen, erotischen sowie einigen Momenten, in denen man Lachen konnte.
Eine Geschichte, welche man unbedingt gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Mr. Heartbreaker's Offer von [Kim S. Caplan]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.