Eine wundervolle Geschichte

Hier meine Rezi zu „Wild Atlantic Way“ von Susan Liliales…..

Zur Story:
Jack Riley hat endlich Urlaub und freut sich auf die alljährliche Motorradtour, die ihn und seine vier besten Freunde auf Irlands Wild Atlantic Way führen wird. Sie erfüllen damit den langjährigen Traum ihres kürzlich verstorbenen Freundes Jimmy.
Unerwartet taucht dessen Maschine kurz vor der Abfahrt am Treffpunkt auf und sorgt für Verwirrung bei den fünf Bikern. Als sich die Fahrerin zu erkennen gibt und ihre Teilnahme an der Tour einfordert, bringt es das Vorhaben der eingeschworenen Gruppe gewaltig durcheinander.
Auch Jack, der sich auf Ruhe und Erholung gefreut hat, muss bereits nach wenigen Tagen einsehen, dass diese Reise womöglich sein ganzes Leben verändern wird. (By Susan Liliales)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Wild Atlantic Way“ ist Susan Liliales eine wundervolle Geschichte gelungen, welche mich begeistern konnte….
Der Schreibstil ist von Beginn an durchweg leicht und flüssig zu lesen, sodass man schon nach kurzer Zeit in die Geschichte um Jack und Co eintauchen kann….
Jack konnten mich als Protagonist nicht nur wegen seinen coolen Sprüchen überzeugen, sondern durch seine gesamte Art und Weise.
Ebenso alle anderen Nebencharaktere.
Die Geschichte ist rasant, aber auch mit viel Gefühl erzählt.
Ein besonderer Hingucker ist auf jeden Fall das wundervolle und zum Buch passende Coverbild.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2NPGZ1YIRHNUF/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0768MPPTY

Wild Atlantic Way – Love von [Liliales, Susan]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.