Eine wunderschöne Geschichte, die mich überzeugen konnte….

Hier meine Rezi zu „Full of Hope – Schatten der Vergangenheit“ von Lucia Vaughan….

Zur Story:
Hope Kendall hat weiß Gott genug Probleme. Als sie das lukrative Angebot erhält, in einer Realityshow mitzuwirken, kann sie nicht ablehnen, denn so lösen sich zumindest ihre Geldsorgen in Luft auf. Allerdings soll sie die Freundin des Playboys Neil Wyler spielen, der nicht nur als furchtbar arrogant, sondern auch als äußerst schwierig gilt. Mit seinen moosgrünen Augen und einem Körper zum Niederknien wirbelt er ihre Hormone dennoch gehörig durcheinander. Leider kann er Hope nicht ausstehen, und der Vertrag mit SilverStar Entertainment droht zu platzen. Doch Hope will kämpfen: Entschlossen setzt sie alles auf eine Karte – weiß dabei jedoch nicht, dass Neil das schon vor Jahren getan hat. (By Lucia Vaughan)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das bereitgestellte Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit Full of Hope: Schatten der Vergangenheit schafft Lucia Vaughan eine Geschichte über Hope und Neil, die mich total überzeugen konnte…
Der Schreibstil ist von Beginn an durchweg leicht, flüssig und mit Spannung zu lesen.
Außerdem fährt die Geschichte mit unheimlich vielen Emotionen auf, die der Leser durchlebt. Egal ob Drama, Liebe, Erotik. Alles in einer passenden Mischung.
Auch Neil und Hope konnten mich jeder auf seine Art und Weise überzeugen. Sie sind beide sehr authentisch beschrieben…

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne. Außerdem bekommt es von mir auf jeden Fall eine Leseempfehlung.
Viel Spaß beim Lesen wünsche ich euch allen….:)

https://www.amazon.de/review/R2PDDCVWV08JZF/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=B073YPC2V5&channel=detail-glance&nodeID=530484031&store=digital-text

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.