Eine spannungsgeladene Geschichte bis zum Schluss

Hier meine Rezi zu „Bis dass der Tod…dich findet“ von Jasmin Kreuz…

Zur Story:
Ein Terroranschlag erschüttert Houston und seine Einwohner. Das Team rund um Special Agent Austin Randle wird zum Tatort geschickt, der ihnen nicht viel zu bieten hat, außer jede Menge Leichen, einige Zeugen und ein verstörtes Mädchen, das als Einzige überlebt hat. Schnell bekennt sich eine Terrororganisation, die seit Jahren ihr Unwesen treibt, zu dem Anschlag. Doch während Austin und Vivi zeitgleich versuchen, die Risse aus Vertrauensbrüchen und Unwahrheiten in ihrer Beziehung zu kitten, werden die Eltern des Mädchens ermordet. Plötzlich verbinden sich die Fäden der Vergangenheit mit den Ereignissen von heute und erschüttern Vivi mehr als die Indizien, die auf Austin deuten. Doch er schweigt …(By Jasmin Kreuz)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Bis dass der Tod … dich findet“ ist Jasmin Kreuz eine spannungsgeladene Geschichte gelungen, welche mich bis zum Schluss in seinen Bann ziehen sowie überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist wirklich sehr fesselnd beschrieben, sodass ich schnell in die Geschichte um Vivi und Austin hinein gefunden habe.
Die beiden waren außerdem als Protagonisten authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch neben dem Coverbild auch noch mit einer guten Mischung aus einer Liebes- und Krimi Geschichte. Aber auch die Spannung sowie die Erotik kommen hier definitiv nicht zu kurz.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Bis dass der Tod ... dich findet von [Kreuz, Jasmin]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.