Eine sehr emotionale Fortsetzung…..

Hier meine Rezi zu „Verlorenes Glück: Gefunden“ von Lea Foster….

Zur Story:
Nach der Trennung von Leon, stürzt Susanna erneut völlig ab.
Sie tingelt jede Nacht durch die Clubs der Stadt und versucht verzweifelt Leon und ihre Gefühle für ihn zu vergessen.
Doch sie liebt Leon immer noch, dagegen kann sie einfach nichts tun. Doch selbst als der sie mit Hilfe ihrer Freundin Mell endlich findet und sie zu sich in die Wohnung bringt, kann sie ihm anfangs seine Lügen einfach nicht verzeihen.
Erst ein Gespräch mit Carmen, und einige Erkenntnisse, mit denen Susanna nicht gerechnet hatte, bringen sie schließlich dazu, umzudenken.
Doch damit sind ihre Probleme noch längst nicht gelöst. Denn es gibt Menschen, die gegen ihre Beziehung zu Leon sind, die alles dafür tun würden, um diese zu zerstören. (By Lea Foster)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Verlorenes Glück: Gefunden“ ist Lea Foster eine emotionale Fortsetzung gelungen, die mich wie auch schon Teil 1 erneut begeistern konnte…
Der Schreibstil war wieder sehr leicht und flüssig zu lesen. Ebenfalls konnten mich Leon und Susanna überzeugen.
Das Buch besticht mit vielen liebevollen Momenten. Aber auch mit Tragik und Drama…
Ebenso ist das Coverbild passend zur Geschichte gewählt…
Wie das ganze enden wird, verrate ich an dieser Stelle natürlich nicht….

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R16K9SEUA7SO04/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B071DXRBQK

Verlorenes Glück: Gefunden Band 2 von [Foster, Lea]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.