Eine schöne kurze Liebesgeschichte….

Hier meine Rezi zu „(K)ein anständiges Mädchen von Minna Dreißig…

Zur Story:
Minna ist mit Leib und Seele Buchhändlerin und ein kreativer Kopf. Nur in Sachen Liebe hat sie kein glückliches Händchen. Als sie den smarten Mark kennen lernt, steht sie in hellen Flammen. Doch die Beziehung, die sich da anbahnt, hat Haken und Ösen. Das bessert sich erst, als die beiden ihrem Freund Daniel, einem Maler, mit vereinten Kräften aus einer Krise helfen müssen. Oder hat Minna sich etwa zu früh gefreut? Muss sie wieder von vorne anfangen? Kollegin Annika und Freundin Steffi stehen ihr mit Rat und Tat zur Seite. Und dann gibt es da auch noch Freddi, Minnas Friseur, der nicht nur Talent zum Zuhören hat … (By Minna Dreißig)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin sowie dem Verlag recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „(K)ein anständiges Mädchen“ ist Minna Dreißig eine schöne kurze Liebesgeschichte gelungen, welche mich soweit überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Minna und ihre Männer hinein gefunden habe.
Minna konnte mich ebenfalls als Protagonistin überzeugen, da sie sehr authentisch beschrieben worden ist.
Weiterhin besticht das Buch mit Humor und Emotionen.
Ob sich Minna am Ende für jemanden entscheiden kann ?
Lest selbst.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 4 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R20818E2TX1KYK/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B079VKJXC3

(K)ein anständiges Mädchen von [Dreißig, Minna]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.