Eine schöne Geschichte passend zum Sommer

Hier meine Rezi zu „Sommer, Sonne, Liebe“ von Tina Keller….

Zur Story:
Maja braucht dringend Urlaub von ihrem unverschämt attraktiven, aber auch anstrengenden Chef. Mit ihrer schrillen Familie will sie sich eine Woche bei einer Mittelmeer Kreuzfahrt erholen.

Ihr Entsetzen kennt keine Grenzen, als es an Bord einen Passagier gibt, mit dem sie nicht einmal in ihren schlimmsten Albträumen gerechnet hätte: ihren Boss.

Wie gut, dass ihre schräge Verwandtschaft, die von einem Chaos in das nächste stolpert, ihr hilfreich zur Seite steht. Doch auch die kann nicht verhindern, dass Thorsten plötzlich überall dort auftaucht, wo Maja sich auch befindet.

Das kann doch kein Zufall sein! Wer hat das eingefädelt? Er selbst etwa? Und warum?

Maja kann jedoch nicht leugnen, dass sie sich von ihrem Chef immer stärker angezogen fühlt. Und bald entdeckt sie Seiten an ihm, die den Urlaub ausgesprochen aufregend machen … (By Tina Keller)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Sommer, Sonne, Meer und er“ ist Tina Keller eine schöne Geschichte gelungen, welche perfekt zum Sommer passt und mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist angenehm leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch sind die Protagonisten authentisch, manche ein wenig schräg (positiv), aber alle passend zum Buch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit Urlaubsfeeling, Emotionen, prickelnden Momenten und vielem mehr.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Sommer, Sonne, Liebe von [Keller, Tina]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.