Eine romantische Liebesgeschichte

Hier meine Rezi zu „Winternachtsmagie“ von Birgit Gruber ….

Zur Story:
Zeit für Weihnachtsgefühle bleibt Sarah zwischen den cholerischen Ausbrüchen ihres Chefs und seinen unmöglichen Aufgaben kaum. Als eines Winterabends sein deprimierter Kater augenscheinlich in die Tiefe stürzt, lernt sie Leo kennen, der ihr mit seiner schnellen Auffassungsgabe und den flinken Fingern aus der Patsche hilft.

Es liegt tatsächlich Magie in der Luft, denn Leo ist Zauberkünstler und zwischen den beiden knistert es gewaltig. Doch da ist auch noch Sarahs Büro-Flirt Justus, der ihr nicht aus dem Kopf gehen will …

Kurz darauf muss Sarah beim Winterball als Leos Zauberassistentin einspringen, und als dann noch eine wichtige Akte aus dem Büro verschwindet, steht ihre Zukunft auf dem Spiel. Das Chaos ist perfekt – von winterlicher Besinnlichkeit fehlt jede Spur!

Ob sie am Ende noch zwischen Illusion und Realität unterscheiden kann? Oder ist doch alles Winternachtsmagie? (By Birgit Gruber)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken., Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Winternachtsmagie“ ist Birgit Gruber eine romantische Liebesgeschichte gelungen, die mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei von Beginn an angenehm leicht wie auch flüssig zu lesen, sodass ich die gelesenen Seiten nur so dahingeflogen sind.
Zudem fand ich Leo und Sarah als Protagonisten authentisch beschrieben worden und auch ihre Handlungen konnte ich gut nachvollziehen.
Weiterhin besticht das Buch mit einem passenden Coverbild, jede Menge Emotionen, Liebe und vielem mehr.
Eine Geschichte, die man auf jeden Fall gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Winternachtsmagie: Liebesroman von [Birgit Gruber]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.