Eine prickelnde Liebesgeschichte

Hier meine Rezi zu „One- Night- Stand forever“ von Mareile Raphael…..

Zur Story:
Im Zuge des Spiels »Wer schockiert, wird kuriert« erzählt Alana ihren Freundinnen, dass sie noch nie zu einem Orgasmus gekommen ist, wenn sie mit einem Mann geschlafen hat. Die beiden anderen Frauen beschließen sofort, dass noch am selben Abend Abhilfe geschaffen werden muss. Einer der Männer in der Bar, in der sie sich befinden, soll der Auserwählte sein.
Bob hat eine miese Woche hinter sich. Eigentlich will er nur seine Ruhe, um den Drink runterzuspülen, der vor ihm steht. Doch als er an Alanas Tisch gebeten wird, weil diese eine besondere Bitte an ihn hat, kann er nicht widerstehen. Es entwickelt sich eine interessante Unterhaltung zwischen den beiden, an deren Ende sich übereinstimmend ein One-Night-Stand anschließt.
Beide versuchen am nächsten Tag, wieder ihre eigenen Wege zu gehen. Aber ist es möglich, jemanden einfach zu vergessen, mit dem man eine der besten Nächte seines Lebens verbracht hat? (By Mareile Raphael)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „One-Night-Stand forever“ ist Mareile Raphael eine prickelnde Liebesgeschichte gelungen, welcher mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an angenehm leicht und flüssig zu lesen und wird zudem aus beider Sicht der Protagonisten beschrieben.
Alana und Bob sind außerdem als Protagonisten authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch aus einer guten Mischung aus Drama, prickelnden Momenten sowie Emotionen und Gefühlen.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

One-Night-Stand forever von [Mareile Raphael]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.