Eine locker leichte Geschichte mit Humor

Hier meine Rezi zu „Chaos trifft High Heels“ von Remy Schoen….

Zur Story:
So hat sich das Jenny nicht vorgestellt, endlich wieder zurück in Deutschland, doch statt Partyleben findet sie sich mitten im Beziehungsstress ihrer besten Freundin Sandra wider. Da kommt der Firmenbonus gerade recht: eine Woche Kreuzfahrt.

Kurzerhand schnappt sich Jenny ihre beste Freundin und verordnet ihnen beiden ein Mädelswochenende auf hoher See. Doch es kommt anders als gedacht, Sandra ist seekrank, und Jenny lernt ihren geheimnisvollen Nachbarn Hannes kennen, in dem sie sofort einen blinden Passagier wittert und fortan in dem Glauben, ihn verstecken zu müssen, mit dem attraktiven Seemann von einem Chaos ins nächste stolpert. (By Remy Schoen)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Chaos trifft High Heels ist Remy Schoen eine locker leichte Geschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist angenehm flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch Jenny, Hannes und Sandra sind als Protagonisten authentisch sowie passend zum Buch gewählt worden.
Weiterhin besticht das Buch mit einem coolem Coverbild. Aber auch mit Emotionen sowie einiges an Humor.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Chaos trifft High Heels (Best-Friends 3) von [Schoen, Remy]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.