Eine Geschichte mit Charme und Humor

Hier meine Rezi zu „Eine Prise Inselglück“ von Maria Resco…..

Zur Story:
Eine Insel, eine Liebe und ein ganzer Sommer
Damit hatte Sarah nicht gerechnet. Noch nicht ganz über die Trennung von ihrem Ex hinweg, verliebt sie sich schon wieder. Als Lennard, ihre Neueroberung, sie bittet, mit ihm nach Sylt zu gehen, kann sie ihr Glück kaum fassen. Sie liebt die Nordseeinsel und kann sich nichts Schöneres vorstellen, als mit ihm dort zu leben.
Doch die anfängliche Begeisterung weicht nach und nach der bedrückenden Erkenntnis, dass Lennard eine Vergangenheit in seiner alten Heimat hat, Ereignisse, die ihn einholen, ihn gefangen nehmen und die ihre junge Liebe auf eine harte Probe stellen. Immer häufiger stellt Sarah sich die Frage, ob die Entscheidung, mit ihm zu gehen, richtig war. (By Maria Resco)

Mein Fazit:
Mit „Eine Prise Inselglück“ ist Maria Resco eine Geschichte gelungen, welche mich aufgrund ihres Charmes und dem Humor überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist soweit flüssig und unterhaltsam zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Sarah und Lennard hinein gefunden habe.
Die beiden waren mir ebenfalls als Protagonisten sympatisch sowie authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit Liebe und Urlaubsfeeling.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Eine Prise Inselglück von [Resco, Maria]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.