Eine Fortsetzung, die es in sich hat

Hier meine Rezi zu „The Way to Love 2: Chloe & Chris“ von Janet Hope…

Zur Story:
Nach einem traumatischen Ereignis beschließt Chloe, ihr Leben in Atlanta endgültig abzubrechen und in ihre Heimat zurückzukehren. Neben fürsorglichen Freunden erwartet sie dort auch Chris, der sich in den vergangenen Monaten erneut in ihr Herz geschlichen hat. Alles scheint perfekt zu sein. Doch dann holte Chris‘ Vergangenheit die beiden ein und stellt die junge Liebe erneut vor eine große Herausforderung.
Werden Chloe und Chris es schaffen, diese Hürden zu meistern oder sich für immer entzweien? (By Janet Hope)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „The Way to Love 2: Chloe & Chris“ ist Janet Hope eine Fortsetzung gelungen, welche es in sich hat und die ich wie auch schon den ersten Band verschlungen habe.
Der Schreibstil ist wieder durchgängig sehr flüssig sowie fesselnd zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch Chloe und Chris sind als Protagonisten authentisch und mit viel Liebe beschrieben worden. Ebenfalls sind auch alle anderen Nebencharaktere passend.
Weiterhin besticht das Buch neben dem auffälligen Coverbild mit spannenden sowie berührenden und tragischen Momenten. Aber auch sehr liebevollen.
Eine Achterbahnfahrt der Gefühle, welcher der Leser hier erlebt.
Eine Fortsetzung, welche man unbedingt gelesen haben sollte. Ich empfehle aber vorher Teil 1 zu lesen, um alle Zusammenhänge zu verstehen.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

The Way to Love 2: Chloe & Chris von [Hope, Janet]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.