Eine ans Herz gehende Geschichte

Hier meine Rezi zu „Suddenly Forbidden“ von Ella Fields….

Zur Story:
Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören, selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätten einander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert.
Schade, dass ich nicht ahnte, dass jemand anderes nur darauf wartete, meinen Platz einzunehmen. Sonst hätte ich niemals losgelassen.
Zwei Jahre später sind wir genau dort, wo wir geplant hatten zu sein. Ich habe mein Versprechen gehalten. Er hat es einfach vergessen.
Er hat nicht nur jemand neuen gefunden, sondern diese Neue ist meine ehemalige beste Freundin.
Und ich beginne das College mit gebrochenem Herzen.

Wahrscheinlich sollte jetzt der Part kommen, in dem ich euch erzähle, wie ein anderer toller Typ auftaucht und die Scherben meines Lebens aufsammelt und wieder zusammensetzt. Einer, der mich wieder zum Lachen bringt.

Aber das hier ist nicht diese Art von Geschichte.

Mein Herz mag gebrochen sein. Aber es weigert sich, ihn nicht mehr zu lieben. (By Ella Fields)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Forever Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Suddenly Forbidden“ ist Ella Fields eine ans Herz gehende Geschichte gelungen, welche mich aber nicht 100 pro überzeugen konnte.
Der Schreibstil war zwar leicht und flüssig zu lesen und ich habe auch schnell in die Geschichte hinein gefunden. Allerdings wurde sie zwischenzeitlich ein wenig langatmig.
Aber die Protagonisten sind authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, Liebe und vielem mehr.

Ich gebe dem Buch 4 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Suddenly Forbidden: Roman (Gray Springs University 1) von [Fields, Ella]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.