July und Roy

Hier meine Rezi zu „Secret Kisses: July & Roy“ von Sarah Glicker…

Zur Story:
Julie liebt ihren Job für die Strafverteidigung. Jedenfalls meistens. Nur nicht an Tagen, an denen sie mit arroganten Staatsanwälten wie Roy Thompson zu tun hat, die sich für etwas Besseres halten. Als Roy sie um ein Date bittet, lehnt sie dankend ab. Doch dann gerät sie eines Abends auf dem Weg nach Hause in einen Überfall und Roy ist durch Zufall zur Stelle, um zu sie retten. Also beschließt sie, ihm eine Chance zu geben und die beiden kommen sich näher. Bis Julie von seinem gefährlichen Doppelleben erfährt …(By Sarah Glicker)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Forever Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Secret Kisses: July & Roy“ ist Sarah Glicker ein schöner Auftakt ihrer neuen Reihe gelungen, welcher mich begeistern konnte.
Der Schreibstil ist angenehm flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte um Julie und Roy hinein gefunden.
Die beiden sind außerdem als Protagonisten authentisch, charismatisch und nachvollziehbar beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit spannenden, prickelnden und erotischen Momenten.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Secret Kisses: July & Roy (Law and Justice 1) von [Glicker, Sarah]

 

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.