Ein wundervoller Roman

Hier meine Rezi zu „Rügenträume und Meeresrauschen“ von Evelyn Kühne…..

Zur Story:
Gegensätzlicher könnten Hanna und ihre Zwillingschwester nicht sein: Während Emma durch die Weltgeschichte reist und ihr Leben genießt, führt Hanna gemeinsam mit dem Vater eine kleine Pension auf Rügen. Sie hält die Stellung im Gästehaus, obwohl dieses kurz vor dem Aus steht und ihr Vater zudem noch an Alzheimer erkrankt ist.

Von maritimer Leichtigkeit und Romantik kann Hannah nur träumen, als plötzlich Sascha, der neue Gast aus Hamburg, auftaucht und Hanna ordentlich den Kopf verdreht. Doch bald wird ihr klar, dass er ganz andere Intentionen verfolgt, als sie bisher dachte …(By Evelyn Kühne)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Rügenträume und Meeresrauschen“ ist Evelyn Kühne ein wundervoller Ostsee Roman gelungen, der mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei von Beginn an angenehm leicht und flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Hanna, Emma und Sascha hinein gefunden habe.
Alle Protagonisten waren zudem authentisch beschrieben worden und zudem konnte mich gerade das Schicksal des Vaters besonders mitnehmen.
Weiterhin besticht das Buch mit einem Ostseefeeling, sodass man sich wie in einem kleinen Kurzurlaub fühlt.
Außerdem mit Emotionen, Drama und einigen Überraschungen.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Rügenträume und Meeresrauschen: Ostsee-Roman von [Evelyn Kühne]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.