Ein wirklich spannender Kriminalroman

Hier meine Rezi zu „Sünde des Schweigens“ von Rudolf Georg….

Zur Story:
Während eines abenteuerlichen Urlaubs in Mali gerieten Margarete Schönfelder, Tochter eines schwäbischen Unternehmers, und ihr Ehemann Erich in Geiselhaft. Er kam frei, sie starb. Als der junge Anwalt Dr. Jean-Jacques „Joja“ Seltenreich den Ehemann in einer Verwaltungsrechtssache vertritt, keimt in ihm ein ungeheuerlicher Verdacht auf. Wie aber soll sich ein Anwalt nun zwischen der ihm vom Gesetz auferlegten Schweigepflicht und seinem Gewissen entscheiden? Die Lösung ist gefährlich, denn sein Gegenspieler ist nicht zimperlich …(By Rudolf Georg)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Autor recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Sünde des Schweigens“ ist Rudolf Georg ein wirklich spannender Kriminalroman gelungen, welchen ich kaum aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an fesselnd zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte hinein gefunden habe.
Die Protagonisten waren außerdem als Protagonisten sehr passend zum Buch gewählt.
Weiterhin besticht das Buch mit einem gut ausgearbeiteten Spannungsbogen, welches mich förmlich an das Buch binden konnte.
Ein spannungsgeladener Krimi, welchen man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.