Ein wirklich schöner Sommerroman

Hier meine Rezi zu „Sternschnuppen über Catalina Island“ von Lella Luca….

Zur Story:
Kate Wellington hat eine harte Zeit hinter sich. Auf Catalina Island möchte sie endlich zur Ruhe kommen und einen neuen Anfang wagen. Doch plötzlich steht Scott vor ihr, der Mann, den sie vor fünf Jahren ohne ein Wort des Abschieds verlassen hatte. Der Mann, von dem sie weiß, dass er ihre große Liebe ist. Sein abweisendes Verhalten verletzt sie tief, weil sie spürt, dass da noch immer Gefühle zwischen ihnen sind. Aber auch Kate fällt es schwer, den Schatten der Vergangenheit zu entkommen. Und noch schwerer, Scott für immer den Rücken zu kehren …(By Lella Luca)

Mein Fazit:

Mit „Sternschnuppen über Catalina Island ist Lella Luca ein wundervoller Sommerroman gelungen, der mich bedingt durch seinen Tiefgang und den gut transportierten Emotionen überzeugen konnte.
Der Schreibstil bei dem Buch ist sehr flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Kate und Scott hinein gefunden habe.
Die beiden waren als Protagonisten authentisch, nachvollziehbar sowie mit Ecken und Kanten beschrieben worden.
Außerdem besticht das Buch mit einer tollen Hintergrundkulisse in Form von Catalina Island.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Sternschnuppen über Catalina Island von [Lella Luca]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.